„Wollten ein Zeichen setzen“

Eine Woche vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine hat eine DFB-Delegation die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht. Neben Joachim Löw und Oliver Bierhoff gedachten auch die Nationalspieler Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski der Holocaust-Opfer.

News/Bundesliga Aktuell

„Wollten ein Zeichen setzen“

01.06.2012 - Eine Woche vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine hat eine DFB-Delegation die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht. Neben Joachim Löw und Oliver Bierhoff gedachten auch die Nationalspieler Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski der Holocaust-Opfer.

Empfehlungen