WALES: LOEB OHNE FEHLER „NUR“ ZWEITER

Nach dem dritten Tag der WRC in Wales liegt der alte und neue Weltmeister Sebastien Loeb auf dem zweiten Platz. Besser war dieses Mal Jari Latvala unterwegs.

Motorsport>WRC

WALES: LOEB OHNE FEHLER „NUR“ ZWEITER

13.11.2011 - Nach dem dritten Tag der WRC in Wales liegt der alte und neue Weltmeister Sebastien Loeb auf dem zweiten Platz. Besser war dieses Mal Jari Latvala unterwegs.

Empfehlungen