Timo Bernhard will in Shanghai voll auf Angriff gehen

Timo Bernhard und seinen Porsche-Kollegen Bamber/Hartley würde bei den 6 Stunden von Shanghai theoretisch ein dritter Platz zum Titel genügen - doch das ist nicht der Anspruch des Saarländers.

Motorsport

Timo Bernhard will in Shanghai voll auf Angriff gehen

04.11.2017 - Timo Bernhard und seinen Porsche-Kollegen Bamber/Hartley würde bei den 6 Stunden von Shanghai theoretisch ein dritter Platz zum Titel genügen - doch das ist nicht der Anspruch des Saarländers.

Empfehlungen