Tiefer Frust in Flensburg

Nach der Pleite gegen den SC Magdeburg will sich keiner der Spieler den Fragen von SPORT1-Moderatorin Anett Sattler stellen. Zu tief sitzt der Frust. Geschäftsführer Dierk Schmäschke versucht als Einziger, die Enttäuschung in Worte zu fassen.

Handball

Tiefer Frust in Flensburg

19.02.2015 - Nach der Pleite gegen den SC Magdeburg will sich keiner der Spieler den Fragen von SPORT1-Moderatorin Anett Sattler stellen. Zu tief sitzt der Frust. Geschäftsführer Dierk Schmäschke versucht als Einziger, die Enttäuschung in Worte zu fassen.

Empfehlungen