Straftraining beim HSV

Nach der Pokal-Blamage gegen Carl Zeiss Jena müssen die HSV-Spieler Extraschichten schieben. Allofs versteht De Bruynes Poker, Kahn versteht Schweinsteiger-Wechsel und Bürki wird Nummer Eins beim BVB. Mehr in den SPORT1 Webnews.

News

Straftraining beim HSV

10.08.2015 - Nach der Pokal-Blamage gegen Carl Zeiss Jena müssen die HSV-Spieler Extraschichten schieben. Allofs versteht De Bruynes Poker, Kahn versteht Schweinsteiger-Wechsel und Bürki wird Nummer Eins beim BVB. Mehr in den SPORT1 Webnews.

Empfehlungen