Stade Rennes gewinnt in der Ligue 1 gegen Caen aufgrund eines kuriosen Eigentors

Caen hat seinen starken Saisonstart in der Ligue 1 in Rennes ausgebaut. Das entscheidende Tor fällt auf kurioses Art und Weise. Unglücksrabe Bensebaini stolpert den Ball ins eigene Tor.

Fußball/Top-Ligen Europa

Stade Rennes gewinnt in der Ligue 1 gegen Caen aufgrund eines kuriosen Eigentors

01.10.2017 - Caen hat seinen starken Saisonstart in der Ligue 1 in Rennes ausgebaut. Das entscheidende Tor fällt auf kurioses Art und Weise. Unglücksrabe Bensebaini stolpert den Ball ins eigene Tor.

Empfehlungen