Schumacher profitiert von Mawsons Nullnummer

Beim zweiten Rennen in Zandvoort fährt sich Joey Mawson kurz vor Schluss den Frontflügel ab. Den Rückstand kann der Australier nicht mehr aufholen. Mick Schumacher ist der Nutznießer.

Motorsport/ADAC Formel 4

Schumacher profitiert von Mawsons Nullnummer

20.08.2016 - Beim zweiten Rennen in Zandvoort fährt sich Joey Mawson kurz vor Schluss den Frontflügel ab. Den Rückstand kann der Australier nicht mehr aufholen. Mick Schumacher ist der Nutznießer.

Empfehlungen