Schütz: "7:2 ist zu hoch"

Schweden-Legionär Felix Schütz bleibt trotz der 2:7 Klatsche gegen die Tre Kronor zuversichtlich und sieht im zweiten Spiel der Deutschen viele positive Ansätze.

Mehrsport/Eishockey

Schütz: "7:2 ist zu hoch"

06.05.2017 - Schweden-Legionär Felix Schütz bleibt trotz der 2:7 Klatsche gegen die Tre Kronor zuversichtlich und sieht im zweiten Spiel der Deutschen viele positive Ansätze.

Empfehlungen