Normal Episode 28 vom 15.07.2017

"Ich hatte gleich das Gefühl, dass er irgendwie ulkig ausschaute, aber die Hebamme hat gesagt, der sei nur ein bisschen gequetscht von der Geburt." Verständlich, dass Hebamme und Ärzte die besorgte Mutter zunächst beruhigen wollten und dennoch brach für die Eltern eine ganze Welt zusammen, als sie erfuhren, dass ihr Sohn Philip mit der Behinderung Down Syndrom auf die Welt kam. Inzwischen ist Philip 11 Jahre alt, geht auf eine Montessori-Schule und hat eine nichtbehinderte Schwester bekommen. Der eindrucksvolle Dokumentarfilm zeigt, wie die Geschwister miteinander umgehen und die Familie mit der Situation immer besser zurechtkommt.

Themen/Normal

Normal Episode 28 vom 15.07.2017

10.07.2017 - "Ich hatte gleich das Gefühl, dass er irgendwie ulkig ausschaute, aber die Hebamme hat gesagt, der sei nur ein bisschen gequetscht von der Geburt." Verständlich, dass Hebamme und Ärzte die besorgte Mutter zunächst beruhigen wollten und dennoch brach für die Eltern eine ganze Welt zusammen, als sie erfuhren, dass ihr Sohn Philip mit ...

Empfehlungen