NERLINGER: KEIN AKTIONISMUS

Bayerns Manager Christian Nerlinger hat nicht vor, Geld um des Ausgebens Willen in die Mannschaft zu investieren. Punktuelle Verstärkungen und das Halten von Franck Ribéry haben Vorrang.

NERLINGER: KEIN AKTIONISMUS

13.04.2010 - Bayerns Manager Christian Nerlinger hat nicht vor, Geld um des Ausgebens Willen in die Mannschaft zu investieren. Punktuelle Verstärkungen und das Halten von Franck Ribéry haben Vorrang.

Empfehlungen