Marquez, Rossi und Pedrosa zufrieden mit Rennen in Jerez

Am Sonntag konnte Marc Marquez bei seinem 100. MotoGP-Start seinen ersten Sieg in Jerez feiern. Obwohl der Spanier bereits etliche Siege in seiner noch jungen Karriere eingefahren hat, ist er immer noch hungrig auf mehr. Valentino Rossi und Dani Pedrosa hingegen, würde sich freuen, wenn Marquez etwas langsamer fahren würde, damit sie auf der Strecke mal gegeneinander kämpfen könnten. In der bisherigen Saison haben sie den Weltmeister lediglich von hinten gesehen.

Marquez, Rossi und Pedrosa zufrieden mit Rennen in Jerez

06.05.2014 - Am Sonntag konnte Marc Marquez bei seinem 100. MotoGP-Start seinen ersten Sieg in Jerez feiern. Obwohl der Spanier bereits etliche Siege in seiner noch jungen Karriere eingefahren hat, ist er immer noch hungrig auf mehr. Valentino Rossi und Dani Pedrosa hingegen, würde sich freuen, wenn Marquez etwas langsamer fahren würde, damit ...

Empfehlungen