MARCO SEEFRIED: “MIT TIMBULI FÜR DEN GUTEN ZWECK“

Marco Seefried hat große Ziele vor Augen: Der Rennfahrer aus Wemding startet 2012 in der VLN-Langstreckenmeisterschaft sowie beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring für das neu gegründete Team Timbuli Racing. Neben dem Kampf um die vorderen Plätze steht dabei außerdem ein guter Zweck im Fokus.

MARCO SEEFRIED: “MIT TIMBULI FÜR DEN GUTEN ZWECK“

29.03.2012 - Marco Seefried hat große Ziele vor Augen: Der Rennfahrer aus Wemding startet 2012 in der VLN-Langstreckenmeisterschaft sowie beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring für das neu gegründete Team Timbuli Racing. Neben dem Kampf um die vorderen Plätze steht dabei außerdem ein guter Zweck im Fokus.

Empfehlungen
Tags