Labbadia fühlt sich betrogen

Nach dem Spiel zwischen dem 1. FC Köln und dem Hamburger SV sprechen beide Trainer nur über den strittigen Elfmeter. Stöger selbst hätte ihn nicht gegeben, Labbadia ist stinksauer.

News

Labbadia fühlt sich betrogen

29.08.2015 - Nach dem Spiel zwischen dem 1. FC Köln und dem Hamburger SV sprechen beide Trainer nur über den strittigen Elfmeter. Stöger selbst hätte ihn nicht gegeben, Labbadia ist stinksauer.

Empfehlungen