KUSCHELKURS STATT <br/>KONFRONTATION

Bayern-Präsident Uli Hoeneß versucht im Fall Robben die Wogen zwischen dem FC Bayern München und dem niederländischen Fußballverband zu glätten. Alle hätten sich korrekt verhalten. Und auch im Fall Breno gibt es Neuigkeiten.

Fußball/Bundesliga Aktuell

KUSCHELKURS STATT KONFRONTATION

10.10.2011 - Bayern-Präsident Uli Hoeneß versucht im Fall Robben die Wogen zwischen dem FC Bayern München und dem niederländischen Fußballverband zu glätten. Alle hätten sich korrekt verhalten. Und auch im Fall Breno gibt es Neuigkeiten.

Empfehlungen