Kreuzer stellt sich – Kind stichelt gegen HSV

Im „Volkswagen Doppelpass“ stellt sich HSV-Sportdirektor Oliver Kreuzer der Kritik von Medien und Fans. Er beschwört die grundlegenden Dinge, die den Fußballs ausmachen. Gleichzeitig muss er ertragen, dass viele seinen Klub bereits abschreiben.

Fußball/Doppelpass

Kreuzer stellt sich – Kind stichelt gegen HSV

02.02.2014 - Im „Volkswagen Doppelpass“ stellt sich HSV-Sportdirektor Oliver Kreuzer der Kritik von Medien und Fans. Er beschwört die grundlegenden Dinge, die den Fußballs ausmachen. Gleichzeitig muss er ertragen, dass viele seinen Klub bereits abschreiben.

Empfehlungen