Kontroverse Diskussion um DFB-Affäre

Seit drei Wochen bewegt sich der DFB zwischen „Tragik und Farce“ – so sieht es zumindest Publizist Wolfram Eilenberger. Die Experten im Volkswagen Doppelpass sehen indes einen leidenden Wolfgang Niersbach.

News

Kontroverse Diskussion um DFB-Affäre

08.11.2015 - Seit drei Wochen bewegt sich der DFB zwischen „Tragik und Farce“ – so sieht es zumindest Publizist Wolfram Eilenberger. Die Experten im Volkswagen Doppelpass sehen indes einen leidenden Wolfgang Niersbach.

Empfehlungen