Kein Verständnis für "weinerlichen" Watzke

Die Experten rund um Moderator Thomas Helmer diskutieren im Volkswagen Doppelpass über Hans Joachim Watzke und seine Aussagen über den FC Bayern. Die Meinung der beiden Journalisten Christoph Ruf und Lars Pegelow fällt eindeutig aus: in ihren Augen übertreibt Herr Watzke.

Fußball/Doppelpass

Kein Verständnis für "weinerlichen" Watzke

02.02.2014 - Die Experten rund um Moderator Thomas Helmer diskutieren im Volkswagen Doppelpass über Hans Joachim Watzke und seine Aussagen über den FC Bayern. Die Meinung der beiden Journalisten Christoph Ruf und Lars Pegelow fällt eindeutig aus: in ihren Augen übertreibt Herr Watzke.

Empfehlungen