Irrer Flug: Raketenmann düst über Rio

Der als "Jetman" bekannte Yves Rossy ist mit rund 300 km/h um Rios Wahrzeichen, die Christus-Erlöser-Statue, geflogen. Der Schweizer trug dabei Düsenflügel mit vier Triebwerken. Er war insgesamt 11 Minuten und 35 Sekunden in der Luft und landete am Ende sanft an der Copacabana.

News

Irrer Flug: Raketenmann düst über Rio

05.05.2012 - Der als "Jetman" bekannte Yves Rossy ist mit rund 300 km/h um Rios Wahrzeichen, die Christus-Erlöser-Statue, geflogen. Der Schweizer trug dabei Düsenflügel mit vier Triebwerken. Er war insgesamt 11 Minuten und 35 Sekunden in der Luft und landete am Ende sanft an der Copacabana.

Empfehlungen