"HÄTTEN EINEN PUNKT VERDIENT GEHABT"

DTB-Teamchef Patrik Kühnen hadert mit dem 0:2-Rückstand gegen Frankreich - und setzt seine Hoffnungen aufs Doppel.

Z_MOBILE APP>Tennis

"HÄTTEN EINEN PUNKT VERDIENT GEHABT"

08.07.2011 - DTB-Teamchef Patrik Kühnen hadert mit dem 0:2-Rückstand gegen Frankreich - und setzt seine Hoffnungen aufs Doppel.

Empfehlungen