HADERNDE BREMER

Werder Bremen hadert mit sich und dem Schiedsrichter. Das nicht gegebene Prödl- Tor und das Auslassen der Großchancen hinterläßt seine Spuren.

News/Bundesliga Aktuell

HADERNDE BREMER

27.10.2010 - Werder Bremen hadert mit sich und dem Schiedsrichter. Das nicht gegebene Prödl- Tor und das Auslassen der Großchancen hinterläßt seine Spuren.

Empfehlungen