Fenati mit Ellebogeneinsatz zum Sieg

Nach einem umstrittenen Überholmanöver in der letzen Kurve, gewinnt der Italiener Romano Fenati das Moto3-Rennen in Argentinien. Die Ränge zwei und drei waren für Alex Marquez und Jack Miller. Für die beiden Deutschen war es ein enttäuschendes Wochenende. Für Philipp Öttl ist es am Ende Rang 21, Luca Grünwald kommt nach einem Sturz nicht ins Ziel.

Fenati mit Ellebogeneinsatz zum Sieg

27.04.2014 - Nach einem umstrittenen Überholmanöver in der letzen Kurve, gewinnt der Italiener Romano Fenati das Moto3-Rennen in Argentinien. Die Ränge zwei und drei waren für Alex Marquez und Jack Miller. Für die beiden Deutschen war es ein enttäuschendes Wochenende. Für Philipp Öttl ist es am Ende Rang 21, Luca Grünwald kommt nach einem Sturz ...

Empfehlungen