FC ST. PAULI SIEHT SICH ALS OPFER

Der FC St. Pauli distanziert sich von seinen Anhängern, die bei den Ausschreitungen während des Schweinske Cups Straftaten begangen haben. Dennoch sieht sich der Verein in der Opferrolle.

News/Bundesliga Aktuell

FC ST. PAULI SIEHT SICH ALS OPFER

09.01.2012 - Der FC St. Pauli distanziert sich von seinen Anhängern, die bei den Ausschreitungen während des Schweinske Cups Straftaten begangen haben. Dennoch sieht sich der Verein in der Opferrolle.

Empfehlungen