Fäth:"Wir brauchen noch etwas Zeit."

Lange Zeit begegneten sich die Rhein Neckar Löwen auf Augenhöhe mit der HSG Wetzlar. In den letzten 20 Minuten zeigten die Löwen den Gästen dann Grenzen auf und siegen deutlich mit 34:23. Damit bleiben die Löwen den Kielern auf den Fersen.

Handball

Fäth:"Wir brauchen noch etwas Zeit."

01.09.2013 - Lange Zeit begegneten sich die Rhein Neckar Löwen auf Augenhöhe mit der HSG Wetzlar. In den letzten 20 Minuten zeigten die Löwen den Gästen dann Grenzen auf und siegen deutlich mit 34:23. Damit bleiben die Löwen den Kielern auf den Fersen.

Empfehlungen