"Es kann jetzt kein Treuebekenntnis zu Köstner geben"

Im Volkswagen Doppelpass aus der Autostadt Wolfsburg nahm der neue VfL-Geschäftsführer Sport, Klaus Allofs, Stellung zu aktuellen Themen. Dabei machte er zum einen deutlich, warum es aktuell kein Treuebekenntnis zu Trainer Lorenz-Günther Köstner geben kann, dass er den Kader verkleinern muss und welche Aufgaben außerdem für ihn anstehen.

Fußball/Doppelpass

"Es kann jetzt kein Treuebekenntnis zu Köstner geben"

25.11.2012 - Im Volkswagen Doppelpass aus der Autostadt Wolfsburg nahm der neue VfL-Geschäftsführer Sport, Klaus Allofs, Stellung zu aktuellen Themen. Dabei machte er zum einen deutlich, warum es aktuell kein Treuebekenntnis zu Trainer Lorenz-Günther Köstner geben kann, dass er den Kader verkleinern muss und welche Aufgaben außerdem für ihn anstehen.

Empfehlungen