EM 2016 und der Terror: "Restrisiko bleibt immer"

Helmut Spahn war 2006 für die Sicherheit bei der WM in Deutschland verantwortlich. Im Volkswagen Doppelpass plädiert er dafür, sich vom Terror nicht verrückt machen zu lassen und eben nicht zu kapitulieren.

Fußball

EM 2016 und der Terror: "Restrisiko bleibt immer"

15.11.2015 - Helmut Spahn war 2006 für die Sicherheit bei der WM in Deutschland verantwortlich. Im Volkswagen Doppelpass plädiert er dafür, sich vom Terror nicht verrückt machen zu lassen und eben nicht zu kapitulieren.

Empfehlungen