Eichin sieht Endspiel gegen Köln

Nach der 0:6-Niederlage gegen die Bayern versucht Werder Bremens Geschäftsführer Sport den Druck vom Trainer zu nehmen, betont aber gleichzeitig den Endspielcharakter der Partie gegen den 1. FC Köln am Freitag. Robin Dutt wiederum ist überzeugt davon, dass die Wende gelingen kann.

Fußball

Eichin sieht Endspiel gegen Köln

20.10.2014 - Nach der 0:6-Niederlage gegen die Bayern versucht Werder Bremens Geschäftsführer Sport den Druck vom Trainer zu nehmen, betont aber gleichzeitig den Endspielcharakter der Partie gegen den 1. FC Köln am Freitag. Robin Dutt wiederum ist überzeugt davon, dass die Wende gelingen kann.

Empfehlungen