Eberl tritt auf die Euphoriebremse

Mönchengladbachs Sportdirektor will vor dem Topspiel gegen die Bayern nichts wissen von übertriebener Euphorie.

Mehrsport

Eberl tritt auf die Euphoriebremse

22.10.2014 - Mönchengladbachs Sportdirektor will vor dem Topspiel gegen die Bayern nichts wissen von übertriebener Euphorie.

Empfehlungen