Die PS Profis - Amerikanischer Straßenkreuzer

3. Staffel, Folge 51: PS-Profi Jean-Pierre von JP Performance besorgt dieses Mal ein Auto für den Hardrocker Michael. Der Dortmunder wünscht sich einen sportlichen Amerikaner und hat ein Budget von 15.000 bis 20.000 Euro. Zur Auswahl stehen unter anderem ein Pontiac Firebird und ein Dodge Charger. Das Besondere: Der Wagen soll einen Hardrock-Look bekommen. Er soll von außen gepimpt werden, in der Art eines Promo-Autos: Totenköpfe, Einschusslöcher, Rock‘n Roll Schriftzug und dunkle Felgen. Jean-Pierre geht auf Autocheck. Währenddessen bereitet sein Team rund um Nils und Fabian die Folien vor, um den Wagen später zu bekleben. Das Ganze am 18. Juli um 21.15 Uhr auf SPORT1.

Auto und Motor/PS Profis

Die PS Profis - Amerikanischer Straßenkreuzer

27.10.2014 - 3. Staffel, Folge 51: PS-Profi Jean-Pierre von JP Performance besorgt dieses Mal ein Auto für den Hardrocker Michael. Der Dortmunder wünscht sich einen sportlichen Amerikaner und hat ein Budget von 15.000 bis 20.000 Euro. Zur Auswahl stehen unter anderem ein Pontiac Firebird und ein Dodge Charger. Das Besondere: Der Wagen soll einen ...

Empfehlungen