"Die Einheitlichkeit muss die Linie sein"

Nach den strittigen Schiedsrichterentscheidungen am 16. Spieltag diskutieren die Experten im Volkswagen Doppelpass über die Regeln und deren Auslegung. Dabei bezieht auch Ex-FIFA-Referee Bernd Heynemann Stellung. Er macht klar, dass es nur eine Regel gibt, egal wo das Foul auf dem Platz stattfindet, und dass es eigentlich keine Konzessionsentscheidungen gibt.

Fußball/Doppelpass

"Die Einheitlichkeit muss die Linie sein"

09.12.2012 - Nach den strittigen Schiedsrichterentscheidungen am 16. Spieltag diskutieren die Experten im Volkswagen Doppelpass über die Regeln und deren Auslegung. Dabei bezieht auch Ex-FIFA-Referee Bernd Heynemann Stellung. Er macht klar, dass es nur eine Regel gibt, egal wo das Foul auf dem Platz stattfindet, und dass es eigentlich keine Konzessionsentscheidungen ...

Empfehlungen