DFL offen für Torlinientechnik

Der nicht anerkannte Treffer von Mats Hummels im DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern könnte zu einer Wende in der Debatte um die Torlinientechnik führen. Außerdem scheinen die Bayern nicht abgeneigt zu sein Veränderungen im Kader vorzunehmen. Alle Hintergründe gibt es in den SPORT1 News!

News/Sport1 News - Online

DFL offen für Torlinientechnik

19.05.2014 - Der nicht anerkannte Treffer von Mats Hummels im DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern könnte zu einer Wende in der Debatte um die Torlinientechnik führen. Außerdem scheinen die Bayern nicht abgeneigt zu sein Veränderungen im Kader vorzunehmen. Alle Hintergründe gibt es in den SPORT1 News!

Empfehlungen