Deutsche Fahrer nach Rennen in Assen enttäuscht

Die deutschen Moto 3 Fahrer Philipp Oettl, Toni Finsterbusch und Florian Alt geben sich nach dem Rennen in den Niederlanden enttäuscht und wollen am Sachsenring wieder richtig angreifen.

Deutsche Fahrer nach Rennen in Assen enttäuscht

29.06.2013 - Die deutschen Moto 3 Fahrer Philipp Oettl, Toni Finsterbusch und Florian Alt geben sich nach dem Rennen in den Niederlanden enttäuscht und wollen am Sachsenring wieder richtig angreifen.

Empfehlungen