Bundesliga-Bosse begrüßen Transferrevolution

Geht es nach Gladbachs Max Eberl und Dortmunds Hans-Joachim Watzke, könnte die Bundesliga schon bald dem Vorbild der Premier League folgen.

Aktuell

Bundesliga-Bosse begrüßen Transferrevolution

08.09.2017 - Geht es nach Gladbachs Max Eberl und Dortmunds Hans-Joachim Watzke, könnte die Bundesliga schon bald dem Vorbild der Premier League folgen.

Empfehlungen