Beckenbauer nicht vor Sportausschuss

Bei der Aufklärung der WM-Affäre verzichtet der Sportausschuss des Deutschen Bundestages zunächst auf eine "Vorladung" von Franz Beckenbauer und Vertretern des Deutschen Fußball-Bundes.

Aktuell

Beckenbauer nicht vor Sportausschuss

26.11.2015 - Bei der Aufklärung der WM-Affäre verzichtet der Sportausschuss des Deutschen Bundestages zunächst auf eine "Vorladung" von Franz Beckenbauer und Vertretern des Deutschen Fußball-Bundes.

Empfehlungen